Seit über 25 Jahren   -   for more than 25 years   -   plus de 25 ans

Kaschieranlagen 

Unsere Anlagen haben das gleiche Ziel wie Sie - Höchste Produktqualität
Ihre individuellen Qualitätsansprüche, insbesondere Toleranzen werden durch angepasste Anlagenkonzepte realisiert. Ihre Wünsche und Platzbedürfnisse werden dabei optimal berücksichtigt. Seit vielen Jahren haben wir Erfahrung im Kaschieren von Hartschäumen mit den verschiedensten Materialien. Unsere Kaschieranlagen sind meist in die Produktionslinie integriert. Die Plattenbereitstellung bei kontinuierlichen Anlagen mit der notwendigen Transporttechnik, dem fliegendem Schnitt und dem Aufstapeln nach der Kaschierung wird ebenfalls von uns gelöst. 
Technologie

  • Kontinuierliche Kaschieranlagen zum Bekleben von Rollenware auf Isolierplatten
  • Diskontinuierliche Kaschieranlagen zum Fügen von Hartplatten und Isolierplatten.

Die Tops

  • geringe Betriebskosten durch robuste, wartungsarme Technik
  • Beschickung der Kaschieranlage optional über Aufgabenmagazine oder vollintegriert in die Produktionslinie über Transportbänder oder über Bypassstrecken
  • verschiedenste Plattenformate realisierbar
  • niedrigste Taktzeiten möglich

Technik

  • Pufferbahnen zur unterbrechungsfreien Kaschierung
  • rampengesteuerte Fahrwege
  • Unterbrechungsfreie Kaschierung durch fliegenden Schnitt möglich
  • Kleberart und Kleberauftrag frei projektierbar
  • Automatische Verpressung der Platten 
  • Palettenbereitstellungsmagazine für alle gängigen Palettenmaße 
  • Palettenabtransport über Stauförderer oder Pufferstrecke zur Staplerabnahme
  • Anlagenkomponenten
  • Zuführung (Riemenförderer, Rollenförderer, Bandförderer)
  • Plattenausrichtung (Exakte Positionierung der Platten)
  • Klebeanlage (Hotmelt, PU, Kaltleim etc.)
  • Kaschieren (Fügen und Stapeln mit höchster Präzision)
  • Pressen
  • Palettenbereitstellung (Bevorratungsmagazin, Positioniereinrichtung)
  • Palettierung
  • Optional: Stapelstretchung durch integrierte Vertikalstrecher

Einige Highlights

  • optionale Produktkennzeichnung durch Signiereinrichtung
  • keine Nachbearbeitung der Elemente durch höchste Fügepräzision
  • vielfältigste Aufstellungsvarianten durch standardisierte Förderelemente möglich
  • Anbindung an PPS System möglich
  • Fernwartung der Steuerung möglich
  • Plattenabmessungen bis 2500 × 1250 mm möglich