Seit über 25 Jahren   -   for more than 25 years   -   plus de 25 ans

Fräsanlagen 

Spitzentechnologie bis ins kleinste Detail 


Die Tops

  • einfache, schnelle Formatumstellung
  • manuelle Umstellung, sehr komfortabel gelöst und dadurch kurze Rüstzeiten
  • alle Anlagenkomponenten von manueller, teilautomatisierter Handhabung bis 100% Vollautomatisierung
  • auch bei manueller Einstellung keine Bearbeitungsfehler möglich
  • allerhöchste Bearbeitungsgenauigkeit, unabhängig vom Automatisierungsgrad der Anlage 

Technologie

  • Plattenmagazine mit motorischem Vorschub und Auslass
  • Plattenvorschub formschlüssig, regelbar
  • Transportelemente winkeleinstellbar
  • 4 Frässtationen mit Spindeldirektantrieb, nachrüstbar auf 8 Frässtationen
  • Horizontal- und Vertikalsupporte
  • Normal- und Hochgeschwindigkeitsspindeln
  • durchgehend formschlüssige Platteneinspannung während der Bearbeitung
  • Breitenverstellung der Maschinenhälften über Trapezspindel
  • Breitenverstellung mit Indexierung für die variablen Plattenbreiten
  • Dickeneinstellung über Profibus-Absolutwertgeber, dadurch keine Referenzfahrt notwenig
  • unterbrechungsfreie Plattenstapelung durch Entkopplung des Stapel- und Ausschiebevorgangs
  • kontinuierliches Fräsen und Stapeln ohne Unterbrechung beim Bündelausschub durch Freihub

Bearbeitungsarten

  •  Sägen
  • Schlitzen: Entspannungsschlitze, Nuten für Profilaufnahme
  • Bohren: Passivhausdübel o.ä. Befestigungsarten
  • Schneiden: Entspannungsschnitte
  • Stapeln: bis zu 30 Platten/min
  • Fräsen: Profilierung Kanten, Oberflächen, Falzen und Nuten
  • Beschicken: manuelle Plattenaufgabe bis vollautomatische Einbindung


Sie entscheiden was wir entwickeln 

Bei der Entwicklung unserer Anlagen wird individuell auf die Kundenbedürfnisse eingegangen. Ihre individuellen Wünsche werden optimal berücksichtigt. Von der Basislösung mit weitgehend manueller Einstellung bis hin zur vollautomatischen Formatumstellung werden durch den modularen Aufbau verschiedenste Aufgabenstellungen realisiert.

Einige Highlights

  • Vorschubgeschwindigkeiten einstellbar von 0,4 bis 1,6m/s
  • Hochgeschwindigkeitswerkzeuge bis zu 8000 upm
  • Durchsatzleistung z.B. EPS bis 135m³/h abhängig von Format
  • vollautomatische Formatumstellung der Gesamtanlage in weniger als 2 min
  • vollautomatische Werkzeugumstellung von bis zu 15 Werkzeugen in weniger als 2 min
  • Anbindung an PPS System möglich
  • modular erweiterbare Bearbeitungsstufen für Sonderprodukte
  • Plattenabmessungen von 500x500mm bis 1250x2500mm von 40 bis 400mm bei vollautomatischer Formatumstellung
  • Werkzeugschnellwechselsysteme